"Unter dem Motto „Bücher, die das Leben schreibt“ betreut der Starks Sture Verlag seit 2005
Autoren, die ihre persönliche Geschichte erzählen und ihr Wissen mit anderen teilen wollen.
Hilfreiche und verständliche Ratgeber, ergreifende Schicksale, unterhaltsame Erzählungen und
bewegende Lebensgeschichten – die Bücher, die im Starks-Sture Verlag erscheinen sind aus
dem Leben gegriffen und einzigartig. Mit einem breit gefächerten Verlagsprogramm verlegt das
Unternehmen authentische, tiefgründige und verständliche Ratgeber, Romane und Erfahrungsberichte.
Mit dem Schwerpunktthema Borderline schließt der Verlag eine Lücke in der Literatur
der Psychologie und rückt die Krankheit, der bisher nur wenig Aufmerksamkeit geschenkt wurde,
in das Licht der Öffentlichkeit. Der Starks-Sture Verlag hat sich zum Ziel gesetzt, die Leser für
das weitgehend unbekannte Thema zu sensibilisieren und sowohl Angehörigen, als auch
Betroffenen hilfreiche Literatur zum Umgang mit der Krankheit zu bieten."

 

 

 

Bücher