Girl on the Train

Girl on the Train (Front-Cover) blanvalet, 448 Seiten
ISBN: 978-3-7645-0522-6
Whole StarWhole StarWhole Star3/4 StarEmpty Star (10 Rezensionen)
BdB-Rating: 3.8

Der Nr.-1-Bestseller aus England und den USA!

Jeden Morgen pendelt Rachel mit dem Zug in die Stadt, und jeden Morgen hält der Zug an der gleichen Stelle auf der Strecke an. Rachel blickt in die Gärten der umliegenden Häuser, beobachtet ihre Bewohner. Oft sieht sie ein junges Paar: Jess und Jason nennt Rachel die beiden. Sie führen – wie es scheint – ein perfektes Leben. Ein Leben, wie Rachel es sich wünscht.

Eines Tages beobachtet sie etwas Schockierendes. Kurz darauf liest sie in der Zeitung vom Verschwinden einer Frau – daneben ein Foto von »Jess«. Rachel meldet ihre Beobachtung der Polizei und verstrickt sich damit unentrinnbar in die folgenden Ereignisse ...

 

Paula Hawkins

Paula Hawkins wuchs in Simbabwe auf. 1989 zog sie nach London, wo sie bis heute lebt. Sie arbeitete fünfzehn Jahre lang als Journalistin, bevor sie mit dem Schreiben von Romanen begann. Ihr erster Spannungsroman »Girl on the Train« eroberte in England und den USA auf Anhieb die Spitze der Bestsellerlisten, und noch vor Erscheinen sicherte sich DreamWorks die Filmrechte.

Zur Website von Paula Hawkins

 

 

Neueste Rezensionen

Whole StarWhole StarWhole StarWhole StarWhole Star Für mich sehr lesenswert.
Dienstag, 25. August 2015     Blog: Lifestyle Blog never perfect
Das Buch „Girl on the train“ teilt sich immer wieder in der Ich-Perspektive auf. Es handelt sich um drei Personen, die über ihre Gefühle und über ihr Leben erzählen und ihre Gedanken. Rachel ist eine der Personen, die am meisten in diesem Buch vorkommt. Rachel macht sich was vor und allen...
Whole StarWhole StarWhole StarWhole StarEmpty Star Ein Psychothriller welcher diese Bezeichnung verdient hat.
Sonntag, 23. August 2015     Blog: Das Teufelsweib
Klappentext: Jeden Morgen pendelt Rachel mit dem Zug in die Stadt, und jeden Morgen hält der Zug an der gleichen Stelle auf der Strecke an. Rachel blickt in die Gärten der umliegenden Häuser, beobachtet ihre Bewohner. Oft sieht sie ein junges Paar: Jess und Jason nennt Rachel die beiden. Sie...
Whole StarWhole StarWhole StarEmpty StarEmpty Star Tolle Story, aber große Mängel
Sonntag, 16. August 2015     Blog: Meikes Salon
Aussehen: Passend zum Genre (Roman/Krimi) sieht das Buch für mich sofort sehr nach einem Krimi aus. Auch toll finde ich den vorbeifahrenden Zug im Hintergrund des Titels, sowie in der Innenseite des Einbands. Figuren und Handlung: Hauptperson ist Rachel, die vor zwei Jahren von ihrem Mann...
Whole StarWhole StarWhole StarWhole StarEmpty Star Verwirrung bis zum Schluss mit viel Spannung
Sonntag, 16. August 2015     Blog: FlyingBooks
Jeden Tag fährt die Protagonistin Rachel in die Stadt und wieder zurück. Jeden Tag ist es derselbe Zug, in welchen sie steigt. Dies ist genau so Einseitig, wie ihr derzeitiges Leben.
Eine Trennung von Ihrem Mann hat Rachel sehr zugesetzt und sie beginnt jeden Tag zu trinken.
Auf ihren täglichen...
Whole StarWhole StarWhole StarWhole StarWhole Star großartiger Thriller
Donnerstag, 13. August 2015     Blog: Abendsternchens Blog
Vielen Dank an Blogg dein Buch die mir Girl on the Train zur Verfügung gestellt haben. Ich habe das Buch jetzt relativ schnell beenden können und nun folgt auch schon die Rezension dazu. Tagtäglich fährt Rachel morgens und abends mit dem Zug nach London. Ihrer Mitbewohnerin Cathy spielt sie...
Whole StarWhole StarWhole StarEmpty StarEmpty Star Ein grosses Puzzle!
Mittwoch, 29. Juli 2015     Blog: bellezza-ribelle
Zum Cover: Das Cover sticht sofort ins Auge! Die verwischte Schrift erinnert an die durch die Fahrt verwischte Schrift auf Plakaten. Mir gefällt das Cover sehr gut, es ist aber nicht unheimlich besonderes, es hat keine Special-effects oder sonstige fancy-schmancy Applikationen. Meine...
Whole StarWhole StarWhole StarEmpty StarEmpty Star Super Showdown nach einigen Längen
Montag, 27. Juli 2015     Blog: Druckbuchstaben
Die ersten 50 Seiten waren sehr anstrengend für mich. Ich musste mich erstmal an den Stil der Autorin gewöhnen. Sie erzählt abwechselnd aus der Sicht von Rachel (Toms Ex), Megan (Freundin von Scott) und Anna (Toms Frau), jeweils zu einem speziellen Datum und zu verschiedenen Tageszeiten. Es fiel...
Whole StarWhole StarWhole StarWhole StarEmpty Star Offene Fragen vs guter Ansatz
Samstag, 25. Juli 2015     Blog: Sarahs Bücherwelt
Rachel ist Alkoholikerin und das schon seit langer Zeit. Nachdem sie nicht schwanger werden konnte, fing sie damit an, und als ihr Mann sie wegen Anna verlässt, kommt sie gar nicht mehr aus dem Loch heraus. Sie zieht zu einer alten Freundin, stalked ihren Ex-Mann und als sie wegen Alkohol ihren...
Whole StarWhole StarWhole StarWhole StarWhole Star Ein spannendes und absolut lesenswertes Buch
Freitag, 24. Juli 2015     Blog: Mimos Welt
*gesponserter Beitrag/Werbung* Hallo meine Lieben, und weiter geht es mit noch einer Buchrezension, dies mal wieder über die „Blogg dein Buch“ Community. Auf der Homepage von Blogg dein Buch kann sich jeder anmelden, der einen aktiven Blog besitzt und Lust hat Bücher zu lesen und zu...
Whole StarWhole StarEmpty StarEmpty StarEmpty Star Ich kann diesen Hype nun so gar nicht nach vollziehen!
Donnerstag, 23. Juli 2015     Blog: Bücher über alles
Ich habe dieses Buch via Blogg dein Buch vom blanvalet - Verlag als Rezensionsexemplar bekommen. Somit geht mein ganz ♥licher Dank an Blogg dein Buch ( http://www.bloggdeinbuch.de/) und an den blanvalet - Verlag (http://www.randomhouse.de/blanvalet/) , dass ich das Buch lesen durfte. Ich...