CraSy, Kopf und Kragen

CraSy, Kopf und Kragen (Front-Cover) ACABUS, 88 Seiten
ISBN: 9783862822195
Whole StarWhole StarWhole Star1/4 StarEmpty Star (5 Rezensionen)
BdB-Rating: 3.2

Mützen und Schals für Männer und Frauen zum Selberstricken

Mützen und Schals liegen voll im Trend als tolles Accessoire, um den persönlichen Style zu unterstreichen. In diesem Buch finden sich ganz CraSy-like viele verwandelbare Modelle, Klassiker mit dem gewissen Pfiff und natürlich auch die bekannten Sylvie-Basken. So ist für Jeden das Passende dabei und nicht nur für die Damen, sondern auch für Herren gibt es tolle und multifunktionale Kopfbedeckungen.

 

Sylvie Rasch

Sylvie Rasch, BJ 77, mit künstlerischem Hintergrund aus der Familie, war 15 Jahre lang Musikmanagerin und arbeitete mit Größen wie Nina Hagen, Rolf Stahlhofen, Keith Tynes. Als sie aus persönlichen Gründen den Managerberuf an den Nagel hing, redeten Freunde und Musiker ihr gut zu, ihre Stricksachen (die sie zur Entspannung vor sich hin designte) publik zu machen. Das tat sie dann auch und gab dem Kind einen Namen - CraSy - ganz wie Sylvie selbst, ein bisschen verrückt und nicht ganz alltäglich. Februar 2011 wagte sie sich damit an die Öffentlichkeit und nahm an einem kleinen Wettbewerb beim Frechverlag teil, den sie prompt gewann. Im Mai/Juni 2011 startete sie dann einen Mystery-KAL (KnitALong), der für jede Menge Aufsehen sorgte und aus welchem die fast schon legendäre KArLotta entstand. Sylvie Rasch arbeitet stets an neuen KALs, Anleitungen und Stickmustern, die bereits in verschiedenen Medien veröffentlicht wurden. Bei facebook betreibt sie eine eigene Gruppe zum Thema Stricken mit mehr als 800 Mitgliedern. Seit einem Jahr gibt es einen eigenen Youtube-Kanal, in dem es Videoerklärungen zu speziellen Strick-Techniken, Schnitten und so manchen weiteren Dingen gibt.

Zur Website von Sylvie Rasch

 

 

Neueste Rezensionen

Whole StarWhole StarWhole StarEmpty StarEmpty Star Schwer verständlich für Anfänger
Samstag, 23. März 2013     Blog: Marnies Blogallerlei
In diesem Buch werden verschieden Mützen und Hutmodelle gezeigt. Zu jedem Modell gibt es eine kleine Hintergrundgeschichte. Was ist an sich sehr schön finde.

Unter den Modellen finden sich ebenfalls zwei Anleitungen für Herren Mützen.

Mein Mann hat sich auch gleich ein Modell ausgesucht....
Whole StarWhole StarEmpty StarEmpty StarEmpty Star Für Anfänger leider garnicht geeignet, aber schöne Auswahl
Montag, 18. März 2013     Blog: Ina_Kzeptabel(t)
Der Stil: Zu jedem Strickstück befindet sich vorweg eine kleine Einleitung mit Hintergrundinfos über Tragweise und/oder kleine geschichtliche Hinweise. Bilder finden sich mehrere, meist aus verschiedenen Ansichten damit man sich bereits vorweg einen Eindruck über das jeweilige Strickstück machen...
Whole StarWhole StarWhole StarEmpty StarEmpty Star Konnte mich nicht wirklich überzeugen
Mittwoch, 13. März 2013     Blog: Hijackinthebox
Zur Kritik: + Die Pluspunkte Gut finde ich, dass zu jedem Strickwerk ein Schwierigkeitsgrad angegeben ist. Es ist jedes Mal angegeben, mit welcher Wolle und welcher Nadelstärke gestrickt wurde, und wie hoch der Verbrauch ist. Ebenfalls praktisch sind die in eine Legende eingebetteten...
Whole StarWhole StarWhole StarWhole StarEmpty Star Schöne und nicht alltägliche Strickideen.
Mittwoch, 06. März 2013     Blog: Tee & Kekse
Eine Zeit lang waren sie so was von aus der Mode, momentan geht styletechnisch aber wieder nicht ohne gestrickte Accessoires. Loops und Cowls, Handschuhe, Stulpen und nicht zuletzt Mützen sind nicht nur im Straßenbild reichlich vertreten, die kuschligen Maschenkunstwerke haben es inzwischen sogar...
Whole StarWhole StarWhole StarWhole StarEmpty Star Schöne Modellte aber gräßliche Strickschrift
Sonntag, 03. März 2013     Blog: Literatina
Mützen sind derzeitig voll im Trend, vor allem die selbstgestrickten. Sei es von Oma, Freunden oder vom Künstlermarkt, derzeitig will anscheinend jeder wieder selbstgestrickte oder selbstgehäkelte Mützen. Die Autorin Sylvie Rasch ist Strickerinnen wohl am ehesten durch ihren Blog glam2000.de...