Kuckucksmädchen (Hörbuch)

Kuckucksmädchen (Hörbuch) (Front-Cover) steinbach sprechende bücher, 0 Seiten
ISBN: 9783869741291
Whole StarWhole StarWhole StarWhole Star1/4 Star (5 Rezensionen)
BdB-Rating: 4.2

Über die „Generation Option“ und ihre verzweifelte Jagd nach dem vollkommenen Glück.

HÖRBUCH

Wanda und Jonathan sind zur gleichen Zeit am gleichen Ort und lieben sich auf diese hübsche Art und Weise. Warum also sollten sie sich nicht festlegen?

Wäre da doch nur nicht diese eine Frage, die Wanda quält: Wie würde das Leben mit einem anderen Mann verlaufen? Wanda will die perfekte Entscheidung treffen und setzt sich in die gemachten Nester ihrer Exfreunde. Doch dann läuft die Sache aus dem Ruder, und Wanda stellt fest: Die Antwort liegt nicht bei den Männern, sondern ganz allein bei ihr…

 

Eva Lohmann

Eva Lohmann, Jahrgang 1981, lebt als Inneneinrichterin und Autorin in Hamburg. Ihr Debütroman »Acht Wochen verrückt« über die Erlebnisse ihrer Heldin in einer Psychoklinik fand große Beachtung in der Presse und wurde ein Publikumserfolg.

 

 

Neueste Rezensionen

Whole StarWhole StarWhole StarWhole StarWhole Star Eine sehr schöne Story und wunderbares Hörbuch
Mittwoch, 20. Februar 2013     Blog: lille Stofhus
Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen. Anfangs hatte ich noch Schwierigkeiten mit der Stimme der Autorin, gewöhnte mich aber sehr schnell an sie und muß jetzt sagen: Eine andere Sprechstimme hätte nicht gepaßt. Man hört auch, daß es "ihr" Buch ist. Sie ist der Story so nah. Mich hat die...
Whole StarWhole StarWhole StarEmpty StarEmpty Star Das Kuckucksmädchen Wanda
Mittwoch, 30. Januar 2013     Blog: Corporate Cloud
Das Hörbuch hat seine über seine Laufzeit von knapp 4 Stunden seine eigenen Höhe und Schwächen. Leider gefällt mir die Stimme der Autorin Eva Lohmann nicht so gut, da sie zweitweise unangenehm und gequetscht klingt. Vielleicht gefallen mir deshalb persönlich einige Passagen weniger, weil ich ein Mann bin und es eher ein Frauenroman ist. Eva Lohmann hat über einige Phasen des Hörbuches sehr detailiert und ausgiebig die innere Zerrissenheit von Wanda auf ihrer Reise regelrecht zelebriert. Als Zuhörer wird man aber insgeheim nie das Gefühl los, dass Wanda Eva ist oder umgekehrt? Sehr lohnenswert ist der Epilog, wo Eva Lohman zwar die eben aufgestellte Behauptung widerlegt – als ob sie die Zweifel der Zuhörer erahnt – jedoch ein Quäntchen Ungewissheit bleibt, was für mich das heimliche Highlight des Hörbuches ist und für einige Schwächen entschädigt.
Whole StarWhole StarWhole StarEmpty StarEmpty Star Letztendlich eine wunderbare Idee, aber noch ausbaufähig
Mittwoch, 30. Januar 2013     Blog: indescriptible
Eine unentschlossene Frau, die plötzlich mit ihren Herzen kommuniziert. Eine wirklich schöne Idee! Vermutlich kennt jedes Mädchen die Situation, wo das Herz etwas anderes will als der Verstand. Anfangs hatte ich meine Probleme mit der Lesestimme oder Betonung, ich weiß es gar nicht so genau, aber ich brauchte einfach meine Zeit, bis ich nicht mehr dachte "irgendwie seltsam". Vielleicht liegt es aber auch einfach daran, dass es mein erstes "komplettes" Hörbuch war. Manchmal hatte ich zwar das Gefühl die Geschichte schweift ab und verliert sich in Kleinigkeiten, aber letztendlich fand sie doch wieder auf den Weg zurück. Ab und an verpasste ich Ortswechsel und dachte im ersten Moment: "Hää, sie war doch gerade noch da und da". In der Geschichte habe ich mich zwischenzeitlich wirklich wiedergefunden. Die Angst vor der falschen Entscheidungen, die einen dazu bringt vor Entscheidungen davon zu rennen. Man will die perfekte Beziehung und bei kleinen Problemen fragt man sich "Was wäre gewesen wenn.".
Whole StarWhole StarWhole StarWhole StarWhole Star Die Aufmachung wirkt unscheinbar, aber die Story überzeugt
Donnerstag, 24. Januar 2013     Blog: BeautyPeaches
Wanda, gerade 30 geworden ist gelangweilt von ihrem Herz und hört auf einmal dessen Stimme. Daraufhin fängt sie an, mit ihrem Herz zu sprechen. Seit 3 Jahren ist sie nun in einer Beziehung, in der mittlerweile die Spannung fehlt. Sie ist in diesem Moment weder für noch gegen diese Beziehung. Sie fragt sich unter anderem wann sie angefangen haben, in der Küche zu kochen, anstatt zu vögeln. Hinzu kommt das langweilige Alltagsleben, wo die einzige Abwechslung ein Grillabend mit Freunden ist und sich nicht die Frage stellt, was man anzieht, sondern welchen Nudelsalat man mitbringt. Nun geht Wanda nochmal die Liste ihre Ex-Freunde durch und will die aufsuchen, bei denen beim Lesen der Namen das Herz flackert.
Whole StarWhole StarWhole StarWhole StarWhole Star Ein toller Hörgenuss für unterwegs
Mittwoch, 16. Januar 2013     Blog: el arte de vivir
Das Hörbuch Kuckucksmädchen welches ein sehr schönes schlichtes Cover besitzt, erzählt von Wanda die mittlerweile 30 ist und eigentlich ein ganz schönes zufriedenstellendes Leben führt. Allerdings wartet Wanda immer noch das ihr Leben endlich so richtig los geht. Bis sie begreift das sie längst mitten in ihrem eigenen Leben steht und es von ihr selbst und ihren Entscheidungen abhängt wie sich ihr Leben zukünftig entwickeln wird. Eines Abends als Wanda sich gerade fragt wann ihr Freund Jonathan und sie angefangen haben Abends zu kochen statt miteinander ins Bett zu gehen will Jonathan Nägel mit Köpfen machen. Die Angst, das Falsche zu wählen, lähmt sie, die nächsten Schritte zu gehen. In dem Moment als sie über ihre vergangenen Beziehungen nachdenkt und wie jetzt vielleicht auch ihr Leben hätte verlaufen können wenn sie mit einem der Männer noch zusammen wäre trifft sie ihren Ex-Freund Philipp und lässt sich von ihm zum Essen einladen.