Das Erziehungs-Chaos

Das Erziehungs-Chaos (Front-Cover) Butzon & Bercker GmbH, 208 Seiten
ISBN: 9783766614728
Whole StarWhole Star1/2 StarEmpty StarEmpty Star (11 Rezensionen)
BdB-Rating: 2.5

Was Kinder heute brauchen.

Noch nie war Erziehung so schwierig wie heute. Der komplexe Wandel unserer Gesellschaft, die Ausdifferenzierung in ganz unterschiedliche soziale Milieus, stellt viele Erziehungsgewissheiten auf den Prüfstand und Eltern vor die Frage, welche Werte und Normen sie ihren Kindern vermitteln wollen. Welche gesellschaftlichen Einflüsse müssen in die eigene Erziehungsarbeit einbezogen werden, vor welchen gilt es Kinder zu schützen? Jürgen Holtkamp hat sich an eine Bestandsaufnahme gewagt und auf die Suche nach Prioritäten gemacht, die über die sozialen Milieus hinweg ihre Gültigkeit bewahren.

 

Jürgen Holtkamp

Jürgen Holtkamp, Dr. phil., geboren 1963; Studium der Religionspädagogik und Erziehungswissenschaften; leitet seit 2005 die Fachstelle Kommunikation und Veranstaltungen im Bischöflichen Generalvikariat Münster; Mitglied der katholischen Filmkommission

 

 

Neueste Rezensionen

Whole StarEmpty StarEmpty StarEmpty StarEmpty Star Leider so gar nicht zu empfehlen. Trocken und ohne auch nur
Freitag, 01. November 2013     Blog: Norbert Wiek
Ich muss zugeben, Ratgebern, vor allem Erziehungsratgebern, stehe ich eher Kritisch gegenüber. Das dass Berechtigt ist zeigt sich am Vorliegenden Exemplar.
Nach einer noch halbwegs nachvollziehbaren Einleitung, Situationen die man kennt oder schon mal von gehört hat, driftet es sehr ins Trockene...
Whole StarWhole StarEmpty StarEmpty StarEmpty Star Hat mir nicht so gut gefallen.
Donnerstag, 28. Februar 2013     Blog: perfect.
Meine Meinung: Da ich ja in diesem Jahr anscheinend selbst eine Ausbildung zum Kinderpfleger beginne, dachte ich mir, das Buch wäre das richtige für mich. Denn heutzutage weiß keiner mehr so richtig wie man das Kind erziehen muss, damit es gut durchs Leben kommt und sich dabei gut fühlt,...
Whole StarWhole StarEmpty StarEmpty StarEmpty Star Titel weckt völlig falsche Erwartungen
Mittwoch, 20. Februar 2013     Blog: About Books
Als Mutter von einem Kind bin ich immer neugierig auf Erziehungsratgeber aller Art und lese sie gerne. Zudem habe ich selbst Pädagogik studiert und bin demnach am Thema interessiert und selbst auch nicht ganz unwissend. Von diesem Buch mit dem Titel “Das Erziehungs-Chaos – Was Kinder heute...
Whole StarWhole StarEmpty StarEmpty StarEmpty Star Bietet keine praktischen Tipps für Eltern
Dienstag, 19. Februar 2013     Blog: Buchjunkies
Vollmundig erklärt der Klappentext von Das Erziehungs-Chaos das Buch zu einem 'Wegweiser für Eltern'. Nun habe ich das Glück und die Freude, seit über zwei Jahren ein Elternteil zu sein und muss ganz ehrlich sagen, dieses Buch ist alles, aber kein Wegweiser. Jürgen Holtkamp bietet eine...
Whole StarWhole StarEmpty StarEmpty StarEmpty Star Habe Ratgeber erwartet - kein Sachbuch
Montag, 18. Februar 2013     Blog: Das Testexemplar
Meine Meinung: Ich hatte mir einen Ratgeber erhofft, der mir auf witzige Art und Weise durch mein persönliches Erziehungschaos hilft. Der Autor geht aber in eine ganz andere Richtung. Er beschreibt trocken und sachlich verschiedene Erziehungsstile und unterteilt die Eltern in verschiedene...
Whole StarWhole StarWhole StarEmpty StarEmpty Star Mir hat das Buch gut gefallen, aber wer Erziehungsratschläge
Sonntag, 17. Februar 2013     Blog: http://bellaponte.over-blog.de
Ich bin ja schon länger bei Blogg dein Buch angemeldet. Von dem Verlag Butzon & Berker GmbH habe ich das Buch " Das Erziehungs-Chaos " von Jürgen Holtkamp zur Verfügung gestellt bekommen. Die Erziehung der Kinder wird für viele Eltern immer schwieriger. Es gibt zwar eine Menge Ratgeber mit...
Whole StarWhole StarWhole StarEmpty StarEmpty Star Für alle neuen Familien - ein must have
Sonntag, 17. Februar 2013     Blog: ebooksofa
Hallo und guten Tag,
mein Dank für die Zusendung des Buches: Das Erziehungs-Chaos von Jürgen Holtkamp geht erst mal an www.blogdeinbuch.de . Ich bin wirklich immer wieder erstaunt, welche Probleme mit Kindern in den Familien herrschen. Nun gut, ich bin aus einer Generation, da gab es das einfach...
Whole StarWhole StarWhole StarWhole StarEmpty Star informatives Sachbuch jedoch kein Elternratgeber!
Donnerstag, 14. Februar 2013     Blog: www.mach-was-draus.blog.de
Entgegen dem jetzigen Titel des Buches (der anscheinend zwischenzeitlich geändert wurde) wird in dem Buch meiner Meinung nach nur sehr geringfügig auf den ursprünglichen Titel des Buches >>Was Kinder heute brauchen<< eingegangen. Vielleicht war genau das der Grund für die Umformulierung des...
Whole StarWhole StarEmpty StarEmpty StarEmpty Star Ein trocken geschriebenes Sachbuch.
Dienstag, 12. Februar 2013     Blog: Susanne testet
Für Blogg dein Buch durfte ich ein Buch lesen und eine Rezension darüber schreiben. Ich habe mich für „Das Erziehungchaos“ von Jürgen Holtkamp aus dem Butzon-Bercker Verlag entschieden. Ich habe mich für dieses Buch interessiert, da ich 2 Kinder im Alter von 11 und 14 Jahren habe. Hier fängt...
Whole StarWhole StarEmpty StarEmpty StarEmpty Star Informatives Buch, inhaltlich aber am Titel vorbei
Mittwoch, 06. Februar 2013     Blog: Dassis Dreamworld
Entgegen dem Buchtitel geht es nicht um das, was Kinder heute brauchen sondern viel mehr darum, wieso es Eltern heute so schwer haben. Ich hatte zahlreiche Lösungsansätze und Tipps erwartet. Statt dessen werden im gesamten Buch nur Probleme dargestellt. Es wird deutlich gezeigt, wieso Eltern so häufig an der Erziehung scheitern, aber Wege aus der Misere oder neue Konzepte werden nicht erklärt. Das finde ich wirklich schade, verspricht der Titel doch eine Antwort auf die Frage "Was brauchen Kinder heute?" Verwirrend finde ich auch, dass der Buchtitel zwar sugeriert, dass aufgezeigt wird, was für Kinder in der Erziehung heute wichtig ist, eigentlich geht es ja aber nur um die Eltern. Die Eltern spielen eine winzige Rolle und ihnen wird im Buch kaum Gewicht beigemessen. Ich hätte daher einen anderen Titel gewählt. "Erziehungschaos, was Eltern heute können müssen" wäre sicher passender gewesen.