Wissen, wie man bekommt, was man will

Wissen, wie man bekommt, was man will (Front-Cover) selbstverlegt, 192 Seiten
ISBN: 9783000565076
Whole StarWhole StarWhole StarWhole StarWhole Star (1 Rezensionen)
BdB-Rating: 5.0

Weshalb gelingt es einigen Menschen, ihre Träume zu verwirklichen, und anderen nicht?
Warum leben manche ihren Traum, während sich andere damit begnügen, nur von ihren Wünschen zu träumen?
Weshalb gelingt es einigen Menschen, ihre Träume zu verwirklichen, und anderen nicht? Warum leben manche ihren Traum, während sich andere damit begnügen, nur von ihren Wünschen zu träumen?

Dieses Buch liefert Antworten auf die großen Fragen: Wer bin ich?, Was ist der Zweck meines Lebens?, durch das Gesetz der Wahrnehmung, den Kodex der Manifestation.
Mit dem zukunftsweisenden spirituellen Wissen, das der Kodex der Manifestation vermittelt, werden Sie Ihre wahre Identität entdecken und Ihr Bewusstsein auf die Ebene der erfüllten Wünsche heben können.

Wünsche sind Bewusstseinszustände.
Antizipieren Sie das Gefühl des bereits erfüllten Wunsches, und er wird sich erfüllen.

In diesem Buch erläutert Raimon Samsó den Prozess der Verwandlung des Nichtmanifesten in Manifestes. Er fasst die Enthüllungen des vergessenen Mystikers Neville Goddard und die Wissenschaft vom Erlangen der Wünsche mittels des sogenannten "Gesetzes der Wahrnehmung" zusammen. Setzen Sie sich mit der "Ich bin"-Lehre von Saint Germain und der Nicht-Dualität des Advaita Vedanta auseinander und machen Sie sich mit den Lehren des EKIW vertraut.

 

Raimon Samsó

Ökonom und Coaching- Experte Raimon Samsó ist für seine Bücher zu den Themen persönliches Wachstum und Persönlichkeitsentwicklung bekannt.
Darüber hinaus ist Samsó ein gefragter Referent für Seminare und Fachveranstaltungen.

Zur Website von Raimon Samsó

 

 

Neueste Rezensionen

Whole StarWhole StarWhole StarWhole StarWhole Star gewisse Ausstrahlung
Mittwoch, 10. Januar 2018     Blog: Buchreisender
Das Cover mit den Abbildungen der Reifestufen einer Kirsche auf weißem Untergrund und dem schwarzen bzw grauem Typo wirkt auf den ersten Blick ein wenig kühl und der Klappentext wirkt sehr langatmig. Doch hat es eine gewisse Ausstrahlung und versetzt den Leser sofort in den Modus der...