Tod einer Hofdame - Eine königliche Ermittlung

Tod einer Hofdame - Eine königliche Ermittlung (Front-Cover) Ammianus-Verlag, 248 Seiten
ISBN: 978-3945025642
Whole StarWhole StarWhole Star3/4 StarEmpty Star (13 Rezensionen)
BdB-Rating: 3.8

Ein historischer Roman mit packender Story

1193: Das Jahr, in dem Richard Löwenherz im Deutschen Reich gefangen gehalten wird:
Es war still in Regensburg. Wie jede Nacht. Nur etwas war anders. Unter der Steinernen Brücke lag der Leichnam einer jungen Frau …

Mord oder Selbstmord? Der Tod ihrer Schwester bringt Aleydis dazu, sich gegen alle Konventionen aufzulehnen. Doch wer glaubt schon einer Hofdame, die dem Bischof widerspricht? Verbissen versucht sie, auf eigene Faust zu beweisen, dass es kein Selbstmord war. Die Suche nach dem Täter führt sie zu Richard Löwenherz, der ihr seine Unterstützung anbietet. Doch Aleydis ist misstrauisch. Interessiert er sich wirklich für ihr Anliegen, oder will der König von England nur die leeren Tage seiner zermürbenden Ehrenhaft füllen? Hin- und hergerissen zwischen Wahrheit und Lügen übersieht sie den Schatten, der ihr unbemerkt folgt …

blogg ich
23.08.2017 - 29.08.2017 | Noch 7 Tage.
Verfügbare Exemplare: 3

 

Isabella Benz

Isabella Benz wuchs einen Katzensprung von Wiesen, Wald und Feldern entfernt, am Rande einer Kleinstadt in der Nähe Stuttgarts auf. Obwohl naturverbunden, zog es sie nach ihrem Abitur in Großstädte: zunächst in die Hauptstadt Kwa Zulu Natals, Pietermaritzburg, wo sie in südafrikanischen Townships mit Kindern und Jugendlichen arbeitete. Ihr Studium verschlug sie außerdem nach Berlin und für ein Jahr nach Rom. Hauptsächlich beschäftigt sie sich jedoch in dem vergleichsweise beschaulichen Tübingen mit Theologie, schwerpunktmäßig mit Kirchengeschichte. Mit ihrem ersten Werk Die Dämonen von Lorch legte sie den Grundstein für ihre Karriere als Autorin historischer Romane.

Zur Website von Isabella Benz

 

 

Neueste Rezensionen

Whole StarWhole StarWhole StarWhole StarWhole Star Historik trifft auf Krimi. Super!
Mittwoch, 09. August 2017     Blog: papergangster
Historik trifft auf Krimi. Äh… oder so. Ich bin wahrlich positiv überrascht, wie fein all die Details um die Protagonistin ausgearbeitet sind. Während jedem Geschehniss hatte ich das Cover klar im Kopf, manchmal auch extra nachgesehen. Was bin ich für ein nerviger Leser, der gerne Bilder vor...
Whole StarWhole StarEmpty StarEmpty StarEmpty Star Blasse Charaktere und eine dahinplätschernde Story
Freitag, 28. Juli 2017     Blog: Legimus-Wir lesen!
Der Roman „Tod einer Hofdame“ hat mich leider nicht in seinen Bann ziehen können. Die Geschichte ist an sich gut durchdacht, der Tod einer Hofdame und die daraus resultierenden Untersuchungen ihrer Geschwister, aber irgendwie konnte mich die Geschichte dennoch nicht fesseln. Das kann daran...
Whole StarWhole StarEmpty StarEmpty StarEmpty Star Konnte mich nicht packen
Dienstag, 25. Juli 2017     Blog: Aglayabooks
Aleydis ist Hofdame der deutschen Kaiserin. Als ihre Schwester nach einem Sturz stirbt und als Selbstmörderin bezeichnet wird, kann Aleydis nicht glauben, dass sie eine solche Sünde begehen könne und macht sich auf die Suche nach den wahren Hintergründen für den Tod ihrer Schwester. Die...
Whole StarWhole StarWhole StarEmpty StarEmpty Star Spannend aber packen konnte es mich nicht
Dienstag, 25. Juli 2017     Blog: Book Loft - Two for Books
Vielen Dank für das Buch an Blogg dein Buch und dem Ammianus Verlag. Das Buch ist ganz ok muss ich so sagen. Der Einstig in die Geschichte ist leicht und man kommt auch eigentlich sehr gut voran doch ich habe mit diesem Buch gemerkt das nicht jede Geschichte historisch meinen Geschmack trifft....
Whole StarWhole StarWhole StarWhole StarWhole Star Von mir kann es für das Buch nur 5/5 Sterne geben.
Montag, 24. Juli 2017     Blog: Wurm´s Medienguide
Das Buch besteht aus 32 Kapiteln (plus 4 Kapiteln die außerhalb der Story existieren), welche nochmals in Abschnitte unterteilt sind, die mit *** voneinander getrennt sind. Die Überschrift der Kapitel besteht aus einem Titel und Angaben von Ort und Zeit, welche in einer neuen Zeile und kursiv...
Whole StarWhole StarWhole StarWhole StarWhole Star Mörderjagd im Mittelalter
Freitag, 21. Juli 2017     Blog: fadenfairys kleine welt
Da Aleydis sich nicht damit abfinden kann und will dass ihre Schwester Selbstentleibung – so nannte man damals Selbstmord - begangen hat und somit in ungeweihter Erde verscharrt werden soll, versucht sie alles um ihren Mörder zu finden. Sie ist eine für ihre Zeit doch sehr mutige und moderne...
Whole StarWhole StarWhole StarEmpty StarEmpty Star Nette Geschichte mit Schwächen
Freitag, 21. Juli 2017     Blog: Kölner Leselust
Richard Löwenherz und seine Zeitgenossinnen als Hintergrund für einen Krimi – da verspricht Isabella Benz hochmittelalterliches Flair. Schließlich ist sie historisch beschlagen.

Die Story ist oberflächlich gesehen erst mal simpel: Eine Frau wird tot unterhalb der SteinernenBrücke in Regensburg...
Whole StarWhole StarWhole StarWhole StarEmpty Star ganz netter historischer Roman
Donnerstag, 20. Juli 2017     Blog: Von Hand mit Herz gemacht
Ein historischer Roman der in Regensburg beginnt, das passt doch. Gestern erst bin ich über die Steinerne Brücke gelaufen. Da lag sie also damals, die Schwester von Aleydis...der Hofdame von Konstanze von Sizilien (römisch-deutsche Kaiserin). Selbstmord? Aleydis ist sich ganz sicher, dass ihre...
Whole StarWhole StarWhole StarWhole StarWhole Star Aleydis und ihr Kampf um die Wahrheit
Mittwoch, 19. Juli 2017     Blog: traumsehnsucht - meine kleine Welt.
Ich gebe zu, dass ich bisher wie eingangs bereits geschrieben keine historischen Romane gelesen habe. Umso mehr hat es mich überrascht, dass ich doch so gut mit dem Buch klar gekommen bin. Ich konnte mich sofort in Aleydis und dieses Gefühl nach der Wahrheit hineinversetzten.

Aleydis ist ein...
Whole StarWhole StarWhole StarWhole StarWhole Star Ein wunderbarer und spannender historischer Roman.
Donnerstag, 13. Juli 2017     Blog: Daisy Maus Welt
Isabella Benz hat einen sehr guten historischen Roman geschrieben. Ich habe "Tod einer Hofdame" mit sehr viel Begeisterung gelesen und hatte zu Beginn schon einen Verdacht wer der Mörder sein könnte und somit stieg bei mir die Spannung, ob sich meine Vermutung bestätigt. Auch wenn ich...