Mentaltraining für Läufer

Mentaltraining für Läufer (Front-Cover) Meyer & Meyer Verlag, 272 Seiten
ISBN: 978-3-89899-926-7
Empty StarEmpty StarEmpty StarEmpty StarEmpty Star (0 Rezensionen)
BdB-Rating: 0.0

Der Ratgeber zum Laufen für Jedermann!

Dieser Ratgeber gibt dem Leser in kompakter Form hochwirksame Übungen zum psychologisch fundierten Selbstcoaching und mentalen Training sowie Denkanstöße zur Selbstreflexion an die Hand. Die Ansätze haben sich im Rahmen von Coachings mit zahlreichen Ausdauersportlern im In- und Ausland bewährt, um signifikante, teils auch dramatische Verbesserungen in den Bereichen Motivation, Leistung und Gesundheit/Wohlbefinden zu erzielen. Das Ganze wird ergänzt um spannende Fallstudien aus der Coachingpraxis. Hier oder da hilft ein kleiner Exkurs in die Wissenschaft, um die Gründe für bestimmte Vorgehensweisen zu verstehen. Aber stets bleiben die Praxis und direkte Anwendung des Knowhows im Fokus. Abseits marktschreierischer Versprechungen wird der Leser angeleitet, auf der Basis einer persönlichen Standortbestimmung einen individuell zugeschnittenen mentalen Trainingsplan zu entwickeln und in den sportlichen Alltag zu integrieren. Das Buch präsentiert auf einmalige Weise die Erfahrungen und das Know-how eines sportpsychologischen Experten, der zahlreiche Läufer und andere Ausdauersportler psychologisch coacht, darüber hinaus zu psychologischen Aspekten im Laufsport forscht, regelmäßig über seine Arbeit in Vorträgen, auf wissenschaftlichen Kongressen und in Zeitschriftenartikeln berichtet und selbst wiederholt bei internationalen (Extrem-)Läufen TOP-10-Platzierungen erzielt.

blogg ich
20.06.2017 - 26.06.2017 | Nur noch heute!
Verfügbare Exemplare: 7

 

Dr. Michele Ufer

Dr. Michele Ufer ist Mentaltrainer und international gefragter Experte für Sport- & Managementpsychologie. Im Jahr 2011 wurde Michele Ufer wie aus dem Nichts in der (Ultra-)Laufszene bekannt. Ohne jemals einen Marathon, Halbmarathon oder ein 10-km-Rennen absolviert zu haben, ist er nach nur 4-monatiger Vorbereitung bei einem 250-km-Wüstenrennen an den Start gegangen und hat zahlreiche erfahrene Läufer und (Semi-)Profis auf die hinteren Plätze verwiesen. Zur Überraschung der anwesenden Athleten und Organisatoren erzielte er einen sensationellen 7. Platz.

Zur Website von Dr. Michele Ufer