Die kreative Manufaktur - Geschenke aus der Küche

Die kreative Manufaktur - Geschenke aus der Küche (Front-Cover) frechverlag, 168 Seiten
ISBN: 9783772459009
Whole StarWhole StarWhole StarWhole Star1/4 Star (10 Rezensionen)
BdB-Rating: 4.3

Schenken ist eine wunderbare Sache

Geschenke aus der Küche: Mit Liebe selbstgemachte Appetithappen wie Pesto, Gemüserelish, Beerenmarmelade oder Gewürzmischungen. Jedes Rezept wird durch eine kreative Verpackungsidee ergänzt: von ganz einfach bis etwas aufwändiger – für jedes Zeitbudget ist etwas dabei. Raffinierte Ideen für leckere Überraschungen, Mitbringsel und Geschenke mit Herz.

 

Anne Iburg

Anne Iburg ist Autorin mehrerer Kochbücher und Ernährungsratgeber. Sie studierte an der Universitat Bonn Oecotrophologie und arbeitete in einem Kochstudio und in einem Ratgeberverlag, bevor sie sich vor mehr als zehn Jahren selbstandig machte. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Kaiserslautern und kocht und backt fur ihr Leben gerne.

Anna Anlauft

Anna Anlauft ist studierte Südostasienwissenschaftlerin und war bis 2009 in internationalen Unternehmen als Pressereferentin tatig. Als sie zur Geburt ihres Sohnes vergeblich nach einer passenden Karte suchte, beschloss sie, selbst kreativ zu werden. Ermutigt durch die positive Resonanz, vertreibt sie inzwischen Karten und Verpackungen zu diversen Anlassen erfolgreich uber ihren eigenen Web-Shop www.papierkramladen.de. Mit ihrer Familie lebt sie in der Nahe von Frankfurt am Main.

 

 

Neueste Rezensionen

Whole StarWhole StarWhole StarWhole StarEmpty Star Ein wunderschönes DIY-Küchengeschenke-Buch
Sonntag, 29. Januar 2012     Blog: Ranathecats Blog
Ein wunderschönes DIY-Küchengeschenke-Buch mit ein paar gestalterischen Abstrichen, in dem viele Ideen und Rezepte für den kleineren oder größeren Aufwand Platz gefunden haben – einzig bei den Verpackungen hätte ich mir gewünscht, dass der Schwerpunkt nicht so deutlich auf einer teuren Scrapbooking-Ausstattung liegt und mehr für den Hausgebrauch improvisiert werden kann.
Whole StarWhole StarWhole StarWhole StarEmpty Star Schönes Buch mit guten, aber nicht außergewöhnlichen Ideen.
Sonntag, 22. Januar 2012     Blog: vegetarisch-delikate Kochwelt
Das Buch ist sehr schön und bietet eine große Bandbreite an Ideen für kleine Geschenke und Mitbringsel. Jedoch sind die Ideen nicht sehr außergewöhnlich und zum Teil steht der Aufwand tatsächlich nicht in Relation zu dem Ergebnis und dessen Nutzen. Ideen daraus zu ziehen macht aber viel Spaß, die Umsetzung ist einfach und die Rezepte sehen köstlich aus.
Whole StarWhole StarWhole StarWhole StarWhole Star Wenn Liebe durch den Magen geht: Tolle Geschenkideen!!!
Donnerstag, 19. Januar 2012     Blog: Ein bisschen Haushalt...
Es handelt sich um ein wunderschönes, großes Kochbuch mit phantastischen Bildern. Zwei Wochen eher und ich hätte an Weihnachten die komplette Familie kulinarisch beschenkt - jetzt müssen sie halt noch ein paar Monate warten! Aber es gibt nicht nur Rezepte für Weihnachtsgeschenke - die meisten Rezepte kann man das ganze Jahr über zubereiten und die Verpackungen sowieso. Wer mich ein wenig besser kennt weiß, ich schreibe über kein Kochbuch, dass ich nicht selbst auf seine Umsetzbarkeit getestet habe!
Whole StarWhole StarWhole StarWhole StarWhole Star Meine absolute Kaufempfehlung!
Mittwoch, 11. Januar 2012     Blog: The beautiful side of life...
In diesem Buch gibt es 170 Seiten voller toller Rezepte und jeweils die dazu gehörigen Verpackungsideen. Die Rezepte sind alle machbar. Sie sind kurz und knapp beschrieben, es gibt keine aufblasenen Phrasen, sondern alles ist einfach gehalten. Außerdem benötigt man keine super besonderen Zutaten, für die man in einen bestimmten Laden muss, noch braucht man "Zauberhände", um die Verpackungen her zu stellen. Alles ist einfach beschrieben und mit ein paar Zutaten aus dem Haus, steht den süßen Geschenken nichts mehr im Wege.
Whole StarWhole StarWhole StarWhole StarWhole Star Ich bin begeistert!
Sonntag, 08. Januar 2012     Blog: Freisinger Gartenblog
Vielleicht liegt es an unserer Passion, die regionalen Produkte von Markt und Garten jahreszeiten-gerecht zu verarbeiten, die uns die Umsetzung der unkomplizierten Rezepte so leicht gemacht hat. Im Gegensatz dazu hält sich unsere Erfahrung mit Papier, Kleber und Schere eher in Grenzen. Für Anfänger wie uns wären Erklärungen zu den Papiersorten wie “Scrapbook-Papier”, mögliche Alternativ-Papiere und Bezugsquellen der Materialien sehr hilfreich gewesen. Alles in allem: Das Buch hat uns vom ersten Augenblick begeistert und wird uns das Jahr über begleiten.
Whole StarWhole StarWhole StarWhole StarWhole Star Das Buch hat mich komplett überzeugt.
Dienstag, 03. Januar 2012     Blog: Wolkenfees Küchenwerkstatt
Abwechslungsreiche Rezepte für Geschenke aus der Küche. Muffins, Marmeladen, Eingemachtes, Gewürzmischungen, Teemischungen, Öle, Essig, Süßes und Salziges. Und zu jedem Rezept wird die passende Verpackungsidee gezeigt. Einfach und ohne großen Aufwand nachzumachen. Die Verpackungen kann man auch sehr gut zusammen mit Kindern gestalten. Ein Spass für die ganze Familie. Die Einteilung des Buches in die Rubriken Sommerfrüchte, Markttage, Kräuterparadies, Welt der Gewürze, Süße Lust und Wintergenüsse ist gut durchdacht und hat mir sehr gut gefallen. Mein Eindruck über dieses Buch ist rundum positiv.
Whole StarWhole StarWhole StarWhole StarWhole Star Ich bin begeistert!
Dienstag, 03. Januar 2012     Blog: katrinheartsbooks
Ich finde das Buch richtig toll. Es enthält viele Rezeptideen, die ich mir wirklich gut als Geschenk vorstellen kann. Man lernt z.B. wie man selbst Erdbeerlimes herstellt, oder eigene Gewürzmischungen kreiert. Es handelt sich größtenteils um Dinge, die echt ein tolles Geschenk abgeben und einfach was hermachen, da sie nicht so alltäglich sind. Ein großes Plus sind auch die Deko- und Verpackungsideen, die im Buch vorgeschlagen werden.
Whole StarWhole StarWhole StarEmpty StarEmpty Star Viele schöne Ideen, aber nicht einfach umzusetzen.
Montag, 02. Januar 2012     Blog: MissXoxolat's Schokoladenseiten
Die hübschen Bilder in Geschenke aus der Küche laden einen gleich dazu ein den Kochlöffel zu schwingen. Eine Rezeptidee sieht leckerer aus als die andere und man tüftelt im Geist schon, wen man mit welchem Schmankerl beglücken wird. Man findet Rezepte, die sich das ganze Jahr über zaubern lassen: süsse und pikante Gebäcke (zB. Heidelbeermuffins, Himbeer Pana Cotta, Käse Knusper Stangen oder Kräuter Lachs Küchlein), diverse Marmeladen (Beerenmarmelade, Glühweingelee oder Zwiebelkonfitüre), Gewürz- und Kräutermischungen (Kräutersalz, Pesto, Wildkräuteressig oder Kräutertees), Süsses (Karamellbonbons, Cognactrüffel oder Kekse am Stil), Nudeln, ...
Whole StarWhole StarWhole StarEmpty StarEmpty Star Das geht besser!
Donnerstag, 29. Dezember 2011     Blog: B Lebt
Die Rezepte an sich sind einfach und nicht schwer nachzumachen. Als Anregung für kleine Geschenke sicherlich empfehlenswert. Auf den ersten Seiten fand ich auch jede Verpackungsidee wunderschön, bis die Ideen anfingen, sich zu wiederholen und einfach nur noch eine Abwandlung darzustellen, auf die man mit minimaler Kreativität auch selber gekommen wäre. Im Allgemeinen finde ich - vor allem verglichen mit der durchgehenden Schlichtheit/Einfachheit der Rezepte - den Verpackungsaufwand deutlich zu groß. Die Verpackungen sind alle recht schlicht gehalten, da kann man nichts dagegen sagen, man muss aber schon gut ausgestatteter Scrapper sein, um alle erforderlichen Materialien mal eben zur Hand zu haben.
Whole StarWhole StarWhole StarWhole StarEmpty Star Geschenke aus der Küche - Harmonie der Sinne!
Samstag, 24. Dezember 2011     Blog: Shivani's Veränderungsblog
Erster Eindruck vom Buch Ich hatte erwartet, dass ein kleines Büchlein, so höchstens 15 x 15 cm zu mir geliefert wird. Deshalb war ich sehr überrascht, einen großen Umschlag zu erhalten. Ein richtiger Wälzer mit 167 Seiten ist aus dem Versandcarton entsprungen. Der Preis von 16.99 € scheint mir angemessen. Die violette Farbe erinnert mich sofort an Lavendel, auch wenn keiner auf dem Titel abgebildet ist. Die Farben sind – wie durchgehend durchs ganze Buch sehr harmonisch gewählt. Sie passen auch sehr gut zum Thema. Die abgebildeten Leckereien sind sehr ästhetisch und farblich innerhalb eines Konzeptes umgesetzt und am liebsten möchte ich alles selber ausprobieren. Was steht drin im Buch? Das ist natürlich das Wichtigste – was für Sachen kann man machen? In der Kategorie Sommerfrüchte finden sich nicht nur grüne Marmelade oder Heidelbeermuffins. Blei den Markttagen stehen Rezepte für scharfen Tomatenketchup. Im Kräuterparadies gibt es Wildkräuteressig und würziges Kräutersalz. Viele Gewürzmischungen gibt es in der Welt der Gewürze und auch ein Chutney oder Rosmarinkekse. Die Süße Lust enthält Cognac-Trüffel und womöglich sind Sie genauso neugierig wie ich es war was sich hinter Keksen am Stiel verbirgt? Das Glühweingelee gehört dann schon zu den Wingergenüssen ebenso wie die Käse-Knusper-Stangen. Die gebackenen, geschüttelten, geriebenen, gemixten und angerührten Leckereien werden zusätzlich appetitanregend und originell verpackt. Die Anleitung ist einfach nachzumachen und Kopiervorlagen befinden sich auch im Buch.