Lamantin - Aufbruch ins Ungewisse

Lamantin - Aufbruch ins Ungewisse (Front-Cover) familia Verlag, 243 Seiten
ISBN: 978-3943987782
Whole StarWhole StarWhole Star1/4 StarEmpty Star (3 Rezensionen)
BdB-Rating: 3.3

Eine bezaubernde Geschichte!

Der zwölfjährige Thilo ist ein lebhafter und wissbegieriger Junge. Selbst der Rollstuhl, der seit einem schweren Unfall sein Leben beherrscht, kann daran nichts ändern. Thilo träumt davon, ein großer Entdecker zu werden.

Seine größte Entdeckung macht er allerdings in einem Naturalienkabinett. Dort bezaubert ihn ein seltsames Wesen mit seinem plätschernden Gesang. Zwischen den beiden entsteht eine tiefe Bindung und Thilo tauft das Meermädchen auf den Namen Undine.

Doch auch eine tiefe Traurigkeit nimmt in Undines Nähe von Thilo Besitz. Schnell ist klar – das Meerwesen wird sterben, wenn es nicht bald zurück ins Meer gelangt.
Zusammen mit dem technikbegeisterten Paul schmiedet Thilo einen waghalsigen Plan, der Undines Leben retten soll. Doch die beiden sind nicht die Einzigen, die Interesse an dem wundersamen Meerwesen zeigen.

 

Markus J. Beyer

Markus J. Beyer wurde 1967 in Plettenberg geboren. Nach seinem Abitur widmete er sich zunächst dem Studium der Katholischen Theologie in Bochum und Passau, welches er mit Diplom im Jahr 1991 abschloss.
Nach seinem Zivildienst studierte er die Fächer Deutsch und Geschichte auf Lehramt und absolvierte ab 1995 seine Lehrtätigkeit an verschiedenen Hauptschulen.
Seit 2007 veröffentlicht der Autor Kinder –und Jugendbücher mit Hauptaugenmerk auf geheimnisvolle Orte an abenteuerlichen, scheinbar längst vergessenen Schauplätzen.
Nach „Geheimnis der Weltenuhr“, „Magie des Weltenrings“, „Fluch der Weltenstadt“ und „Der letzte Stich des Drachenkämpfers“ ist „Lamantin – Aufbruch ins Ungewisse“ sein 5. Jugendroman, der im Leipziger familia Verlag im September 2016 erschien.

 

 

Neueste Rezensionen

Whole StarWhole StarWhole StarWhole StarEmpty Star ein sehr guter Roman, der nachdenklich stimmt
Mittwoch, 21. Dezember 2016     Blog: Manjas Buchregal
Kurzbeschreibung Der zwölfjährige Thilo ist ein lebhafter und wissbegieriger Junge. Selbst der Rollstuhl, der seit einem schweren Unfall sein Leben beherrscht, kann daran nichts ändern. Thilo träumt davon, ein großer Entdecker zu werden. Seine größte Entdeckung macht er allerdings in einem...
Whole StarWhole StarWhole StarEmpty StarEmpty Star Kein Buch für 10jährige.
Montag, 05. Dezember 2016     Blog: papergangster
Erzählt wird eine möglichst moderne Geschichte, da wir uns auch während dem gesmaten Lesen über im 19ten Jahrhundert befinden. Leider ist schon sehr bald klar, dass das Buch nicht unbedingt für die Zielgruppe geeignet ist, da der gewählte Sprachgebrauch nicht unbedingt kindtauglich ist. Viel eher...
Whole StarWhole StarWhole StarEmpty StarEmpty Star Zu gestelzte Sprache für Kinder
Donnerstag, 24. November 2016     Blog: Aglayabooks
Der elfjährige Thilo sitzt seit einem Unfall im Rollstuhl. Seit Leben ist ziemlich öde, bis im örtlichen Museum ein seltsames Meereswesen ausgestellt wird. Thilo freundet sich mit dem Wesen an und beschliesst, es in die Freiheit zu entlassen.

Die Geschichte spielt Ende des 19. Jahrhunderts und...