Northanger Abbey

Northanger Abbey (Front-Cover) HarperCollins, 320 Seiten
ISBN: 9783959670180
Whole StarWhole Star1/2 StarEmpty StarEmpty Star (21 Rezensionen)
BdB-Rating: 2.6

Jane Austen's Northanger Abbey einmal anders!

Jane Austens großer Roman Northanger Abbey, neu verfasst von Krimimeisterin Val McDermid. Lesen ist gefährlich! Zu gern verliert die 17-jährige Pfarrerstochter Cat Morland sich in der Welt der Bücher und träumt von aufregenden Abenteuern – die sie in ihrer Heimat im ländlichen Piddle Valley leider niemals finden wird. Zum Glück darf sie zu einem Kulturfestival nach Edinburgh reisen, wo sie sich in den jungen, aufstrebenden Rechtsanwalt Henry Tilney verliebt. Als er sie auf seinen schönen, aber düsteren Familiensitz Northanger Abbey einlädt, fühlt sich Cat jedoch plötzlich in einen ihrer geliebten Gruselromane versetzt. Denn in dem alten Gemäuer lauern die Schatten der Vergangenheit hinter jeder Ecke und die Anzeichen verdichten sich, dass ein schreckliches Verbrechen geschehen ist …

 

Val McDermid

Val McDermid stammt aus Schottland. Bereits mit siebzehn Jahren besuchte sie das renommierte St. Hilda‘s College in Oxford. Sie arbeitete als Journalistin und Bühnenautorin. Ihre psychologischen Krimis, für die sie zahlreiche Auszeichnungen erhielt, dienten mehrfach als Filmvorlage. Val McDermid lebt mit ihrem Sohn und ihrer Lebensgefährtin im Nordosten Englands.

Zur Website von Val McDermid

 

 

Neueste Rezensionen

Whole StarWhole StarEmpty StarEmpty StarEmpty Star Viel kitschige Liebe, für einen Krimi-Fan einfach zu lasch
Dienstag, 29. März 2016     Blog: Norchens Welt
O-M-G!, wie es Bella, die temporäre Freundin unserer Heldin aus diesem Buch, wohl sagen würde, dieser Roman war wohl ein Schuss in den Ofen. Als ich den Vorstellungstext auf BlogdeinBuch gelesen habe, war ich Feuer und Flamme und habe mich auch richtig auf das Buch gefreut. Ich dachte an...
Whole StarWhole StarWhole StarEmpty StarEmpty Star Viel Humor, gute Aussage, aber wenig Spannung.
Montag, 21. März 2016     Blog: Lichtstaubmelodie
Zu erst sollte ich erwähnen, dass ich werder das Original-Buch von Jane Austen gelesen, noch die Verfilmung gesehen habe. Die Geschichte um Cat, die sich in Henry verliebt und versucht seine düsteren Familiengeheimnisse aufzudecken, war mir deshalb ganz neu. Ich bewarb mich für "Northanger Abbey"...
Whole StarWhole StarWhole StarEmpty StarEmpty Star nett zu lesen, aber mir fehlt leider etwas die Spannung.
Sonntag, 13. März 2016     Blog: Gabrieles Blog
So wurde das Buch auf der Rückseite des Covers beschrieben. Ich mag die Bücher von Jane Austen, ob ich jedoch Northanger Abbey von ihr schon gelesen hatte, daran kann ich mich nicht erinnern. Um so spannender fand ich es, dass eine Krimischriftstellerin sich den Stoff von Jane Austen ausgesucht...
Whole StarWhole StarWhole StarEmpty StarEmpty Star Ich hätte mir mehr Mut bei der Umsetzung gewünscht
Sonntag, 06. März 2016     Blog: Zwiebelchens Plauderecke
Val McDermid versteht es sehr gut, den Sprach- und Schreibstil von Jane Austen aufzugreifen. Zu Beginn kann man sich daher auch problemlos auf die Geschichte einlassen und fühlt sich in die Zeit der Originalversion versetzt. Jedoch kollidiert dieses Lesegefühl sehr schnell mit den heutigen...
Whole StarWhole StarEmpty StarEmpty StarEmpty Star Ich fand die moderne Version langweilig und langatmig.
Sonntag, 06. März 2016     Blog: Test and Try
Die 17-jährige Pfarrerstochter Cat Morland ist sehr verträumt und liest gern Vampirromane. Sie lebt ein langweiliges Leben in einer ländlichen Gegend ohne Abwechslung und versinkt immer mehr in ihren Büchern. Doch dann bekommt sie die Möglichkeit zu einem Kulturfestival nach Edinburgh zu reisen....
Whole StarEmpty StarEmpty StarEmpty StarEmpty Star Hat mir gar nicht gefallen
Samstag, 05. März 2016     Blog: Sionnaighs Welt
Ich sage es ganz frei heraus: Dieses Buch hat mir echt gar nicht gefallen. Es hat leider überhaupt nicht meinen Geschmack getroffen. Ich kam nicht richtig rein in die Geschichte. Ich fragte mich die ganze Zeit worum geht es hier eigentlich? Was soll das alles bitte? Und wann bitte fängt die...
Whole StarWhole StarWhole StarEmpty StarEmpty Star Mittelmäßig
Freitag, 04. März 2016     Blog: H O L Y K A T T A
Auf der Suche,einen Draht zur klassischen Literatur zu finden, schien mir eine Neuversion einen Klassikers doch eine ziemlich gute Entscheidung. Es ist nicht so, dass ich total abgeneigt bezüglich Jane Austen bin. Aber da ich in der Vergangenheit mich schon an dem ein oder anderen Werk versucht...
Whole StarWhole StarWhole StarEmpty StarEmpty Star Netter Versuch einen Klassiker neu zuschreiben
Montag, 29. Februar 2016     Blog: Bücherchaos
Neugeschriebene Klassiker? Kann das funktionieren?

Diese Frage schwebt über allem. Ich hatte das Glück, dass ich “Northanger Abbey” im Original nicht kenne. Um Jane Austen habe ich bis um “Verstand und Gefühl”, einen großen Bogen gemacht. Habe ich also keine Vergleichsmöglichkeit? Oder ist es...
Whole StarWhole StarEmpty StarEmpty StarEmpty Star Die Anpassung der Figuren ging wohl vergessen
Montag, 29. Februar 2016     Blog: Aglayabooks
Die 17-jährige Cat ist sehr behütet und quasi von der Umwelt abgeschlossen aufgewachsen. Ein einmonatiger Besuch in Edinburgh macht sie mit der Gesellschaft bekannt – und den Männern… „Northanger Abbey“ ist ein Roman von Jane Austen, geschrieben um die Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert. Die...
Whole StarWhole StarWhole StarWhole StarEmpty Star Northanger Abbey anno 2016: neu und aufregend?
Freitag, 26. Februar 2016     Blog: Stella bloggt für euch
Zu Jane Austen habe ich zugegebenermaßen ein eher gespaltenes Verhältnis: einerseits liebe ich die zauberhaften BBC-Verfilmungen ihrer Romane, andererseits kann mich ihr Schreibstil selbst leider nicht so wirklich fesseln. Vor drei Jahren habe ich angefangen, Jane Austens Northanger Abbey zu...