Hitze, Dreck und Erleuchtung: Mein Leben im Kral eines afrikanischen Schamanen

Hitze, Dreck und Erleuchtung: Mein Leben im Kral eines afrikanischen Schamanen (Front-Cover) Goldmann Verlag, 352 Seiten
ISBN: 978-3442220984
Empty StarEmpty StarEmpty StarEmpty StarEmpty Star (0 Rezensionen)
BdB-Rating: 0.0

Die spannende Autobiographie einer Frau in einem afrikanischen Dorf...

Wenn die Trommeln schweigen... Hella Schwerla folgt der Einladung eines afrikanischen Sangoma, eines Schamanen, ihn in sein abgeschiedenes Dorf zu begleiten. Sie wurde als Retterin ausgewählt, wurde ihr geweissagt. Schon in früher Kindheit entdeckte sie ihre übersinnlichen Fähigkeiten, doch erst in der Abgeschiedenheit des afrikanischen Dorfes erkennt sie ihre Bestimmung. Eingeholt von der harten Realität und bitteren Armut, begibt sie sich auf eine spirituelle Reise, an deren Ende sich sowohl ihr eigenes Schicksal als auch das des Stammes zum Positiven wenden.

 

Hella Schwerla

Hella Schwerla entdeckte bereits in früher Kindheit ihre übersinnlichen Fähigkeiten, musste jedoch erst lernen, diese Energiearbeit entsprechend zu nutzen. Als freie Journalistin und Autorin lebt sie in München, von wo sie immer wieder ausgedehnte Reisen unternimmt.

Zur Website von Hella Schwerla